fbpx
Testen Menü öffnen

Bambus an der Grundstücksgrenze: Lichtentzug rechtfertigt Einstufung als Hecke

Zuletzt aktualisiert: 10.10.2014 | Autor: Gaius-Redaktion

Bambus, der an die Grenze zum Nachbargrundstück gepflanzt wird, kann wie eine Hecke angesehen werden. Demnach muss die Höhe der Bambusanpflanzung in der Zeit von Oktober bis Februar auf 1,80 m gekürzt werden.

Dies hat das Oberlandesgericht Karlsruhe entschieden.


Streit um wuchernde BambuspflanzeDer verhandelte Fall: Ein Hausbesitzer ließ Bambus auf sein Grundstück anpflanzen. Der Nachbar war damit jedoch nicht einverstanden. Der Bambus sei viel zu nah an der Grundstücksgrenze angepflanzt worden und zudem auch noch viel zu hoch. Die Hecke beeinträchtige sein Grundstück, weil die Sicht verdeckt werde. Außerdem war er davon überzeugt, dass die Bambuspflanze bei Feuchtigkeit und Schnee über die Grundstückgrenze hineinragen wird. Der Hausbesitzer war dagegen der Meinung, dass es sich bei der Bambusanpflanzung um keine Hecke handelt. Der Fall kam vor Gericht.

Der Klage des Nachbarn wurde vom Oberlandesgericht stattgegeben.

Der Beklagte muss demnach die Bambushecke auf eine Höhe von 1,80 m kürzen und dafür sorgen, dass sie die Höhe zwischen Oktober und Februar nicht überschreitet. Der Lichtenzug durch den angepflanzten Bambus rechtfertige diese Entscheidung, da dies eine benachteiligende Einwirkung auf das Nachbargrundstück sei. Wenn Pflanzen oder Hecken an der Grundstücksgrenze über eine gewisse Höhe hinaus wachsen, müssen sie gekürzt werden.

OLG Karlsruhe, Urteil vom 25.07.2014, Aktenzeichen 12 U 162/13  – Urteil nachlesen

QUELLE: Deutsche Anwaltshotline

  • Top Auskunft, schnell und präzise, vielen Dank.

    ~ G. D. aus Freising
  • Sehr freundlich, sachliche und umfassende Beratung.

    ~ A. S. aus Möglingen
  • Keine Warteschleife am Telefon. Man wurde sofort verbunden. Kompetente Beratung. Sehr empfehlenswert.

    ~ A. W. aus Ladenburg
  • Eine gute emphatische Beratung mit Berücksichtigung meiner emotionalen Situation. War anschließend sehr erleichtert und auch beruhigt.

    ~ D. P. aus Büren
  • Sehr gute Fachkompetenz und verständliche Erklärung.

    ~ M. L. aus Fürstenwalde
Kundenbewertung So bewerten Kunden Gaius:
Sehr gut 4.53 /5.00 Weiterempfehlung: 96 % 354 Bewertungen

Startklar in 5 Minuten

Die Lösung deiner Rechtsfrage ist nur einen Chat entfernt!

1
Tarif und Laufzeit wählen
Passend für Privatpersonen und Unternehmer - mit 6, 12 oder 24 Monaten Mindestlaufzeit.
2
Einloggen
Logge dich in die Gaius-App ein und schildere dein Rechtsproblem.
3
Mit Anwalt chatten
Erhalte sofort eine erste rechtliche Einschätzung zu deinem Rechtsproblem und Rat zum weiteren Vorgehen.

Die Gaius-Anwaltshotline ist nur online erhältlich.

Anwaltshotline bestellen