fbpx
Testen Menü öffnen

Dürfen Handwerker ohne Ankündigung und Absprache mit dem Mieter die Terrasse der Mietwohnung betreten?

Zuletzt aktualisiert: 07.09.2011 | Autor: Gaius-Redaktion

Sofern keine Gefahr in Verzug (z.B. Wasserrohrbruch) vorliegt grundsätzlich nicht.

Der Beginn von Baumaßnahmen durch den Vermieter ohne ausreichende Ankündigung ist eine Besitzstörung (LG Hamburg, ZMR 2010, 530, 531) und es kann nach §§ 852, 862 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) sogar eine einstweilige Unterlassungsverfügung beantragt werden.

Nach einer anderen Entscheidung des LG Hamburg ist der Mieter zur fristlosen Kündigung ohne vorherige Abmahnung berechtigt, wenn der Vermieter ohne vorherige Ankündigung und ohne sich zu vergewissern, dass der Mieter anwesend ist, die Wohnung mit Hilfe eines Schlüssels unberechtigt betritt.

  • Top Auskunft, schnell und präzise, vielen Dank.

    ~ G. D. aus Freising
  • Sehr freundlich, sachliche und umfassende Beratung.

    ~ A. S. aus Möglingen
  • Keine Warteschleife am Telefon. Man wurde sofort verbunden. Kompetente Beratung. Sehr empfehlenswert.

    ~ A. W. aus Ladenburg
  • Eine gute emphatische Beratung mit Berücksichtigung meiner emotionalen Situation. War anschließend sehr erleichtert und auch beruhigt.

    ~ D. P. aus Büren
  • Sehr gute Fachkompetenz und verständliche Erklärung.

    ~ M. L. aus Fürstenwalde
Kundenbewertung So bewerten Kunden Gaius:
Sehr gut 4.53 /5.00 Weiterempfehlung: 96 % 354 Bewertungen

Startklar in 5 Minuten

Die Lösung deiner Rechtsfrage ist nur einen Chat entfernt!

1
Tarif und Laufzeit wählen
Passend für Privatpersonen und Unternehmer - mit 6, 12 oder 24 Monaten Mindestlaufzeit.
2
Einloggen
Logge dich in die Gaius-App ein und schildere dein Rechtsproblem.
3
Mit Anwalt chatten
Erhalte sofort eine erste rechtliche Einschätzung zu deinem Rechtsproblem und Rat zum weiteren Vorgehen.

Die Gaius-Anwaltshotline ist nur online erhältlich.

Anwaltshotline bestellen