fbpx
Testen Menü öffnen

Gemeinsam statt einsam: Senioren-WGs werden immer beliebter

Zuletzt aktualisiert: 19.05.2012 | Autor: Gaius-Redaktion

Nicht nur Studenten leben in Wohngemeinschaften – auch unter Senioren wird diese Wohnform immer beliebter. Die Vorzüge gerade für ältere Menschen liegen auf der Hand. In einer WG kann man sich die Haushaltsarbeiten teilen und sich im Alltag unterstützen. Auch gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge sind leichter zu organisieren.

Und schließlich erweitert man durch eine WG automatisch seinen Freundes- und Bekanntenkreis und hat sogar mehr Kontakt zur jüngeren Generation – etwa durch Familienangehörige der Mitbewohner.

Das Gefüge muss harmonieren
Die Menschen, die in einer Senioren-WG leben, sollten in ihren Interessen, Ansichten und Gewohnheiten nicht allzu unterschiedlich sein. “Falls das Gefüge insgesamt aber harmoniert, ist eine WG das beste Mittel gegen die Einsamkeit im Alter”, betont Heike Bohnes, unabhängige Sachverständige für Pflege aus Aachen. Bohnes hebt besonders die Vorzüge der WG hervor, wenn einer der Bewohner einmal pflegebedürftig werden sollte: “Die Hilfe und Betreuung von außen lässt sich oftmals in einer solchen WG leichter organisieren, als wenn der Pflegebedürftige allein lebt.”

Schützen, was lieb und teuer ist
Um die zwischenmenschlichen Vorzüge einer WG genießen zu können, müssen sich die Bewohner aber zuvor auch über ganz praktische Dinge einigen – etwa über den notwendigen Versicherungsschutz. Wer zahlt beispielsweise, wenn kostbare Gegenstände zu Bruch gehen? Mit einem in Deutschland neuartigen Versicherungsprodukt der Ergo Direkt Versicherungen lassen sich solche Einzelstücke vor den finanziellen Folgen von Beschädigungen, Zerstörung oder Diebstahl schützen. Matthias Walther, Experte für Sachversicherungen beim Fürther Direktversicherer, erläutert: “Der neue ‘Gegenstands-Schutz’ sichert sogar Risiken ab, die über die klassische Hausratversicherung meist nicht gedeckt sind: einfacher Diebstahl, Herunterfallen, Verschütten einer Flüssigkeit oder Gewitterregen durch ein offen gelassenes Fenster.” Die Gegenstandsversicherung zahle dann die vereinbarte Versicherungssumme aus – bis zu 90 Prozent des Kaufpreises.

QUELLE: djd pressetreff/ots

 

  • Top Auskunft, schnell und präzise, vielen Dank.

    ~ G. D. aus Freising
  • Sehr freundlich, sachliche und umfassende Beratung.

    ~ A. S. aus Möglingen
  • Keine Warteschleife am Telefon. Man wurde sofort verbunden. Kompetente Beratung. Sehr empfehlenswert.

    ~ A. W. aus Ladenburg
  • Eine gute emphatische Beratung mit Berücksichtigung meiner emotionalen Situation. War anschließend sehr erleichtert und auch beruhigt.

    ~ D. P. aus Büren
  • Sehr gute Fachkompetenz und verständliche Erklärung.

    ~ M. L. aus Fürstenwalde
Kundenbewertung So bewerten Kunden Gaius:
Sehr gut 4.53 /5.00 Weiterempfehlung: 96 % 354 Bewertungen

Startklar in 5 Minuten

Die Lösung deiner Rechtsfrage ist nur einen Chat entfernt!

1
Tarif und Laufzeit wählen
Passend für Privatpersonen und Unternehmer - mit 6, 12 oder 24 Monaten Mindestlaufzeit.
2
Einloggen
Logge dich in die Gaius-App ein und schildere dein Rechtsproblem.
3
Mit Anwalt chatten
Erhalte sofort eine erste rechtliche Einschätzung zu deinem Rechtsproblem und Rat zum weiteren Vorgehen.

Die Gaius-Anwaltshotline ist nur online erhältlich.

Anwaltshotline bestellen